„Was soll ich sagen? Eigentlich war das Dachzelt auf einem Lada Niva verbaut und als der das Zeitliche gesegnet hatte, sollte eigentlich ein neuer Geländewagen als fahrbarer Untersatz fürs Dachzelt her. Aber dann stand da plötzlich dieser goldene Porsche 944 und ich dachte – Ja hallo, wie geil ist der denn?“ – So schildert uns Patrick die Geschichte hinter den Bildern, die uns Patrick über unsere Facebook-Seite hat zukommen lassen.

Wir finden: Sensationell! Vor allem, weil Patrick seinen Porsche als Daily-Driver nutzt und an den Wochenenden zudem auch noch seine Moppets auf Tour mitnimmt – nachgerüstete Anhängerkupplung sei Dank. Doch genug geschwafelt. Viel Spaß bei den folgenden Bildern. Und wenn ihr Fragen habt, schreibt sie einfach in die Kommentare. Wir leiten sie dann weiter und versprechen euch, dass Patrick garantiert darauf antworten wird.

Und wenn ihr mehr über Patrick erfahren wollt, dann folgt ihm am besten auch bei Instagram unter instagram.com/t3_explorer/

Galerie

, Porsche 944 mit Dachzelt: Eigentlich sollte es ein Offroader werden

Auch auf einem Porsche 911 kommt ein Dachzelt lässig rüber

, Porsche 944 mit Dachzelt: Eigentlich sollte es ein Offroader werden , Porsche 944 mit Dachzelt: Eigentlich sollte es ein Offroader werden , Porsche 944 mit Dachzelt: Eigentlich sollte es ein Offroader werden

, Porsche 944 mit Dachzelt: Eigentlich sollte es ein Offroader werden, Porsche 944 mit Dachzelt: Eigentlich sollte es ein Offroader werden

Mit dem Absenden stimmst du unserer Datenschutzerklärung (www.campingbuddies.de/datenschutzerklaerung/) zu. Außerdem versprechen wir hoch und heilig, dass wir dich nicht zuspammen werden 🙂

, Porsche 944 mit Dachzelt: Eigentlich sollte es ein Offroader werden

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.