Uups! Dieser Offroad-Camper ist uns wohl irgendwie durchgerutscht als es 2018 ins Rampenlicht gerollt wurde. Sei’s drum, das holen wir jetzt einfach nach! Eigentlich ist er gar nicht zu übersehen, der Amundsen Kastenwagen 540D Outdoor von Westfalia auf FIAT-Basis. Wenn er auf einem Campingplatz steht, wird er sich fühlen wie das bekannte schwarze Schaf in der Herde, denn seine dunkle Farbe in bundeswehr-oliv-grün hebt sich deutlich von der weißen Masse der anderen Camper ab. Aber dort wird er vermutlich nur sehr selten auftauchen, denn der Amundsen ist gemacht für die Wildnis, für Outdoor, für Abenteuer fernab von Landstrom und Campingparzelle. Er richtet sich an Individualisten und Sportler, die dahin wollen, wo die anderen nicht hinkommen.

Westfalia Amundsen 540D Offroad Allradcamper

Das höher gelegte Fahrwerk inklusive Radkastenverbreiterung macht ihn fit für diese Aufgaben. Sein Allradantrieb vom französischen Spezialisten Dangel kommt am Ende der Straße ganz groß raus. Mit der eingebauten Differentialsperre in der Hinterachse kann man wirklich guten Gewissens über Stock und Stein fahren, ohne Angst zu haben, sich festzufahren. Eins ist mal klar, da wo der Amundsen 540D Outdoor zu Hause ist, kommt kein ADAC hin. Seine Motorisierung wird von 120 bis 177 PS angeboten, wobei seine 9-Gang-Wandler-Automatik vom Hersteller als Quantensprung bezeichnet wird.

Weitere Allroad-Camper

Neben der markanten Farbe des Busses sticht der große Dachkorb von Thule mit den riesigen auf dem Dach montierten Hella-Scheinwerfern ins Auge. Sie machen nicht nur Eindruck, sondern bringen auch üppig Licht ins Dunkel am Ende der Welt. Die Schalttafel der Lampen im Führerhaus des Vans mutet fast an wie ein Flugzeugcockpit. Im Dachkorb ist zudem reichlich Platz für Ski, Kajak, Ersatzrad und noch viel anderes Zeugs. Das ist richtig klasse und lässt alle nur erdenklichen Freizeitaktivitäten möglich werden. Toll in diesem Zusammenhang ist die Teleskopleiter mit Magnetanschluss am Fahrzeug, die einen sicheren und kratzfreien Aufstieg ermöglicht.

Westfalia Amundsen 540D Offroad Allradcamper

Der Innenraum ist dem Outdoor-Gedanken angepasst und deshalb stehen dem Amundsen seine in dieser Fahrzeuggattung ungewöhnlichen braunen Ledersitze richtig gut. Das eingenähte Symbol einer Windrose zeigt nochmal deutlich an, wofür der Amundsen steht. Sein Besitzer braucht also eher einen Kompass, als ein Navi! Im weiteren Innenraum ist der raue Bursche dann doch ein eher zahmer Vertreter seiner Zunft. Westfalia lässt es an Komfort und schickem Design nicht fehlen und holt alles aus dem 5,40 m kurzen Kasten raus. Große Sitzgruppe, Küche, eigenständiges Bad und das klassische Querbett lassen es an nichts mangeln. Kleines aber feines Gimmick: Der Amundsen ist der einzige Kastenwagen seiner Klasse, der ein Außenfach hat, das auch von innen zu öffnen ist. Das ist ganz praktisch, wenn man Einkäufe von außen auffüllt und sie dann von innen entnehmen kann. Das alles hat aber natürlich seinen Preis! Allein das Outdoorpaket kostet muntere 23.000 Euro(allerdings auch inkl. Frontbügel, Dachträger, Heckträger und Co.) und das Basismodell nochmal ca. 42.000 Euro. In Summe ist der Westfalia Amundsen 540D Offroad also für etwa 65.000 Euro zu haben. Wer alle Extras orderst, knackt allerdings auch die 80.000 Euro-Grenze.

Zugegeben, das ist ganz schön viel Holz! Mit Sicherheit ist der martialisch wirkende Kastenwagen also allein aus diesem Grund kein Massenprodukt. Aber ob im Schnee oder im Gelände, er wird seine Fans finden, da bin ich mir sicher!

Galerie

Westfalia Amundsen 540D Offroad Allradcamper

Westfalia Amundsen 540D Offroad Allradcamper Westfalia Amundsen 540D Offroad Allradcamper Westfalia Amundsen 540D Offroad Allradcamper Westfalia Amundsen 540D Offroad Allradcamper

Und? Wie findet ihr diesen Offroad-Camper? Schreibt uns doch gerne eure Meinung in die Kommentare.

2 Responses

    • Jan
      Jan

      Moin Mario, leider wissen wir das nicht. Am besten wird wohl sein, du fragst direkt bei Westfalia nach. Aber ich bin mir auch ziemlich sicher, dass jeder Lackierer mit einer Schätzung verdammt nah rankommt 🙂

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.